H0 Diesellokomotive BR V200 der DR, Ep.III - FORMNEUHEIT

Artikel-Nr.:  75-52801
H0 Diesellokomotive BR V200 der DR, Ep.III - FORMNEUHEIT - Bild 1
194,99
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Diesen Artikel vergleichen Zum Produktvergleich
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: 1-2 Tage)
  • Beschreibung

- Neuheit 2018 -


Mit der Entwicklung der V200 DR entspricht PIKO dem Wunsch vieler H0-Bahner nach einem zeitgemäßen, fein detaillierten Modell dieser Kult-Baureihe. Das PIKO Modell der BR V200 zeichnet sich durch eine exakte Umsetzung aller relevanten Details seines Vorbildes aus und überzeugt durch feinste Lackierung und Bedruckung, angesetzten Griffstangen, scharf gravierte Drehgestellblenden, Maschinenraumeinrichtungen, serienmäßig eingebaute, mit einem PluX22 Decoder digital schaltbare Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung und fahrtrichtungsabhängig funktionierende Schlusslichter. Der starke fünfpolige Motor sorgt mit zwei Schwungmassen für hervorragende Fahreigenschaften. Das Modell besitzt eine Digitalschnittstelle PluX22 nach NEM 658 und ist für eine einfache Nachrüstung mit Sound und größtmöglichem Lautsprecher vorbereitet. Das AC-Modell ist bereits ab Werk mit einem passenden mfx-geeigneten PluX22 Decoder ausgerüstet. Bremsschläuche zum Nachrüsten liegen bei.


Die Vorzüge des PIKO Modells in Stichpunkten zusammengefasst:



  • Komplette Neukonstruktion

  • Feinste Lackierung und Bedruckung

  • Angesetzte Chromleisten

  • Digital schaltbare Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung

  • Scharf gravierte Drehgestelle mit vielen Details

  • Ausgezeichnete Fahreigenschaften

  • PluX22 Schnittstelle

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit UVP von 139,99 € für die DC Ausführung bzw. 179,99 € für die AC Variante (ab Werk mit PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22, Multiprotokoll mit mfx-Fähigkeit)


Einige Informationen zu Vorbild und Modell:


Zwischen 1966 und 1975 bezog die Deutsche Reichsbahn insgesamt 378 Lokomotiven der sechsachsigen dieselelektrischen Baureihe M62 als Baureihe V 200 aus Luhansk in der Sowjetunion (heute Ukraine). Da die Fahrzeuge ausschließlich für den Güterzugdienst vorgesehen waren, besitzen die Lokomotiven keine Zugheizeinrichtung und wurden deshalb nur in den Sommermonaten gelegentlich vor Reisezügen eingesetzt. Die Loks der ersten Lieferserie waren noch nicht mit einem Schalldämpfer ausgerüstet und erzeugten dadurch einen so großen Lärm, dass ihnen die markanten Auspuffgeräusche den Spitznamen „Taigatrommel“ einbrachten. Alle Maschinen ohne Schalldämpfer wurden später nachgerüstet, nachfolgende Lieferserien erhielten durch das RAW Meiningen gebaute Schalldämpfer bereits ab Werk. Die Baureihe ist bei der DB AG seit 1995 ausgemustert, einige Loks sind museal erhalten oder stehen bei Privatbahnen im Einsatz.


Lokomotive V 200 026 der Deutschen Reichsbahn. RBD Dresden, Bw Reichenbach. Abnahme-Datum 22.3.67, Betriebszustand ab 1967. Ausführung ohne Schalldämpfer im Ablieferungszustand der ersten Fahrzeuge.


Die bullige PIKO V 200 der Reichsbahn zeichnet sich durch einen schweren Zinkdruckgussrahmen, einen 5 pol. Motor mit zwei Schwungmassen, zwei Haftreifen, eine Plux22 Schnittstelle, LED-Beleuchtung mit sehr guter Leuchtkraft und digital schaltbarem Schlusslicht aus.


Das Modell ist für ein unkompliziertes Nachrüsten mit Sound und größtmöglichem Lautsprecher vorbereitet. Zughaken- und Bremsschlauchimitationen sowie geschlossene Schürzen zum optionalen Aufrüsten liegen bei. Das AC-Modell ist bereits ab Werk mit einem passenden mfx-fähigen PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 ausgerüstet.


Warum das Modell auch auf Ihrer Anlage nicht fehlen sollte:


Die markante PIKO V 200 der Deutschen Reichsbahn überzeugt durch feinste Lackierung und Bedruckung in stimmigen Farben und Schriften, vorbildgerechte Proportionen und Dachschrägen, eine detaillierte Dachlandschaft mit feinen Gravuren und Lüftern sowie detaillierte Maschinenraumnachbildungen, die durch die digital schaltbare Beleuchtung optimal in Szene gesetzt werden können.


Darüber hinaus unterstreichen viele extra angesetzte Details, wie die richtig positionierten Lüftungsgitter an den Fronten mit 7 Lamellen, feine Nachbildungen der typischen Hupen der Reichsbahn, hochglänzende Fronthandläufe, schmale Umläufe, Batteriekästen, Luftkessel, Bremszylinder, Sandrohre, Luftleitungen und Treppen das hohe Niveau der PIKO V 200. Darüber hinaus besitzt das Fahrzeug die Nachbildungen der charakteristischen Kardanwellen der ersten Fahrzeuge an den Drehgestellen. Mit diesen attraktiven Besonderheiten und den tech-nischen Standards der digital schaltbaren Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung steht nun erstmals ein qualitativ hochwertiges Modell dieser Kultbaureihe von PIKO zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis dem H0 Markt zur Verfügung.


Das detailverliebte Modell der Diesellok V 200 der Deutschen Reichsbahn zeigt einmal mehr das hohe PIKO Niveau bei Neukonstruktionen und verspricht lang anhaltenden Spielspaß durch die betriebstaugliche Ausführung, durchdachte technische Features und hervorragende Fahreigenschaften mit hoher Zugkraft. Mit dem attraktiven Modell der bulligen Kultlokomotive V 200 erfüllt PIKO den Wunsch vieler H0-Bahner nach einem zeitgemäßen, fein detaillierten Modell dieser wichtigen Baureihe.


 


HIER finden Sie einen Beitrag mit vielen Informationen zur BR 120 (V 200).

Eigenschaften
Neuerscheinung von 2018
Spurweite-Maßstab H0 - 1/87
Stromsystem AC Wechselstrom
Epoche III
Bahngesellschaft DR
Länge über Puffer (mm) 202
Mindestradius (mm) 358
Digital Ja - ab Werk mit Decoder -
Schnittstelle NEM 658 PluX-22
Rauch Nein
Sound Vorbereitet
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!