Mein Warenkorb

Artikel - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Busch Feld- und Grubenbahn

Busch Feld- und Grubenbahn

Eine Feldbahn, oft auch als Lorenbahn bezeichnet, ist eine Schmalspurbahn in einfacher Bauform zum Transport von land- und forstwirtschaftlichen sowie industriellen Rohstoffen wie Holz, Torf, Gestein, Lehm und Sand. Der Materialtransport erfolgt meist mittels offener Loren. In der weiterverarbeitenden Industrie spielten diese Schmalspurbahnen einst eine bedeutende Rolle. So fanden sich Feldbahnen häufig bei Ziegeleibetrieben und Zuckerfabriken. Auch in Untertagegruben wurden feldbahnähnliche Bahnen als Grubenbahnen eingesetzt. Ferner verwendete man Feldbahnen zum Ziehen von Schiffen in Kanälen und Schiffsschleusen, als Heeresfeldbahn zum militärischen Material- und Personaltransport, zum Materialtransport auf Großbaustellen und in Torfstichen, zur Versorgung von Inseln, als Trümmerbahn in Städten nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges sowie beim Autobahnbau.
Der Einsatz und die wirtschaftliche Bedeutung von Feldbahnen nahmen Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts drastisch ab, da ihre Aufgaben zunehmend von LKWs und elektrisch angetriebenen Förderbändern übernommen wurden. Man benötigte sie nur noch dort, wo ein geregelter Betrieb mit modernen Beförderungsmitteln aufgrund der Bodenbeschaffenheit (z.B. Moor/Torfbahn) oder eingeschränktem Platzbedarf (Bergbau/Erzbahnen) unmöglich war.

1 Artikel

Gitter  Liste 

1 Artikel

pro Seite




1 Artikel

Gitter  Liste 

1 Artikel

pro Seite
H0/f Weiche rechts, Handweiche, ca. 66,6 mm, Radius 175 mm, 22,5°

Art.Nr.: 70-12342

H0/f Weiche rechts, Handweiche, ca. 66,6 mm, Radius 175 mm, 22,5°

29,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: unbekannt
nur noch 0 Stück am Lager
Artikel nicht auf Lager, bestellbar

1 Artikel

Gitter  Liste 

1 Artikel

pro Seite